RUB » Romanisches Seminar » Personal » Dr. Daniel Kallweit

Dr. daniel Kallweit

2000: Abitur an der Gesamtschule Saarn, Mülheim an der Ruhr

2001-2002: Studium der Romanischen Philologie (Spanisch) und der Anglistik an der Ruhr-Universität Bochum

2002-2008: Studium der Romanischen Philologie (Spanisch) und der Medienwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum:
- 2004/2005: Auslandsaufenthalt in Barcelona, Universitat Pompeu Fabra
- 2006: Bachelor of Arts in den Fächern Romanische Philologie (Spanisch) und Medienwissenschaft; Thema der Bachelor-Arbeit: Spanische und katalanische Lexikografie im Vergleich
- 2008: Master of Art in den Fächern Romanische Philologie (Spanisch) und Medienwissenschaft; Thema der Master-Arbeit: Memorias de Salamina – Gedächtnis und Erinnerung in Javier Cercas’ Roman und David Truebas Film Soldados de Salamina

2008-2010: Lehrkraft für besondere Aufgaben am Romanischen Seminar der Ruhr-Universität Bochum

2010-2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Frau Prof. Mihatsch

2008-2014: Promotionsprojekt zum Thema Neografie in der computervermittelten Kommunikation des Spanischen. Zu alternativen Schreibweisen im Chatnetzwerk www.irc-hispano.es.

Februar 2014: Eröffnung des Promotionsverfahrens mit Einreichen der Dissertationsschrift

14.07.2014: Disputation im Zuge des Promotionsverfahrens

2014-2016: Vertretung der akademischen Ratsstelle für spanische Sprachwissenschaft als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Romanischen Seminar der Ruhr-Universität Bochum

seit 01.10.2016: Studienrat im Hochschuldienst für spanische und französische Sprachwissenschaft am Romanischen Seminar der Ruhr-Universität Bochum

 

Forschungsinteressen

  • Schriftlinguistik
  • computervermittelte Kommunikation
  • Medienlinguistik
  • Sprachwandel
  • Soziolinguistik, speziell Varietätenlinguistik
  • Sprachkontaktforschung
  • Mehrsprachigkeit
  • Lexikografie (diachron und synchron)
  • Regional- und Minderheitensprache
  • Sprachpflege und Sprachpolitik

Aktuelles

Sprechstunden während der vorle-sungsfreien Zeit (bitte melden Sie sich voher per E-Mail an!):

24.07.2019 12:00-14:00
09.08.2019 11:00-12:00
19.08.2019 12:00-13:00
03.09.2019 12:00-13:00
26.09.2019 12:30-13:30
01.10.2019 11:00-13:00

Informationsblatt für die mündliche Bachelor-Prüfung zum Download